Physiotherapie

 

Physio life bietet ein breites Spektrum an therapeutischen Techniken an. Diese reichen von passiven und aktiven Behandlungstechniken hin zu Massagen. Passiv, um Schmerzen, Blockaden oder auch Verspannungen zu lösen. Aktiv, um mit gezieltem Training Dysbalancen, Kraft, Koordination ab- resp. aufzubauen. Das Finden Ihres persönlichen Gleichgewichts ist unser Anliegen.

Beckenbodenrehabilitation für Mann und Frau

Ein Beckennervensystem im Ungleichgewicht ist vielfach Ursache für Komplikationen in der Schwangerschaft oder begünstigt Prostata, Neo-Blase, Multiple Sklerose, over bladder Syndrom, Bettnässen, Stuhl- oder Urininkontinenz, Verstopfungen, uvm.

Rehabilitation nach Unfall / Operation

Entsprechend der Diagnose und der ärztlichen Verordnung wird ein auf Sie zugeschnittenes ganzheitliches Behandlungsprogramm entwickelt mit dem Ziel, eine grösstmögliche Wiederherstellung Ihrer Körperfunktionen zu erreichen.

Manuelle Therapie

Diese Art von Gelenksmobilisation wird zur systematischen Behandlung u.a. zur Behandlung von Rücken- und „Bandscheiben“ Beschwerden, Schulter-, Nacken- oder Halswirbelsäulenproblemen, Arthrose, Schmerzen im Kopf oder Gelenk, Nervenirritationen oder Bewegungseinschränkungen bei jung und alt angewendet.


Triggerpunktbehandlung

Myofasziale Triggerpunkt-Behandlungen lindern schmerzhafte, verspannte Bereiche im Muskel. Löst man den Ursprungspunkt lindert es Schmerzen und Ausstrahlungen nachhaltig.

Taping

Ein Kinesio-Tape ist eine Art hochelastisches Pflaster aus Stoff. Es dient bei Verletzungen oder Entzündungen von Muskeln, Bändern oder Gelenken als Stabilisierung, ohne die Beweglichkeit einzuschränken und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und zu unterstützen.

Massage

Massagen unterstützen das allgemeine Wohlbefinden und können Verspannungen lösen. Eine regelmässige Massage der gesamten Muskulatur und des Bindegewebes dient auch zur Prävention, um Verspannungen, Schmerzen und Ausstrahlungen vorzubeugen.